vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic ist nach Auslaufen seines Vertrags bei Manchester United vertragslos
Zlatan Ibrahimovic ist nach Auslaufen seines Vertrags bei Manchester United vertragslos © Getty Images

Der Präsident von Los Angeles Galaxy verrät, wo Zlatan Ibrahimovic seine Zukunft sieht. Die Türen für den Schweden bleiben beim MLS-Team offen.

Los Angeles Galaxy hat sein Interesse an Zlatan Ibrahimovic bestätigt, zu einem Transfer wird es aber wohl dennoch (noch) nicht kommen.

"Wir haben eine unglaubliche Beziehung zu Zlatan und seinem Agenten. Er liebt unseren Klub und er liebt Los Angeles", sagte Präsident Chris Klein, fügte aber hinzu. "Wir interessieren uns für ihn. Ich glaube, er will im Moment aber in Europa bleiben."

Die Türen für den Schweden seien beim MLS-Team immer offen. "Wir haben das Recht, ihn in unserer Liga zu sehen. Wir werden sehen, wie es sich entwickelt."

Ibrahimovic ist seit dem Auslaufen seines Vertrages bei Manchester United vertragslos, derzeit befindet er sich nach seiner Knieverletzung in der Reha. Favorit auf eine Verpflichtung war zuletzt erneut ManUnited. Vertragslose Spieler dürfen auch nach der Schließung des Sommer-Transferfensters noch verpflichtet werden.

Mit einem Comeback auf dem Platz ist im Herbst zu rechnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel