vergrößernverkleinern
Ousmane Dembele Real Madrid FC Barcelona
Ousmane Dembele wird nun auch von Real Madrid gejagt © Getty Images

Neben dem FC Barcelona soll nun auch Real Madrid im Wettbieten um Dortmund-Juwel Ousmane Dembele mitmischen. Ein Ex-Funktionär stellt den Kontakt her.

Nach Angaben der dem FC Barcelona nahe stehenden Sportzeitung El Mundo Deportivo wird sich nun auch Real Madrid in den Poker um Dortmunds Ousmane Dembele einmischen.

Den Königlichen droht das fest eingeplante Monaco-Juwel Kylian Mbappe von der Fahne zu gehen, der sich eher Richtung Paris Saint-Germain orientiert. Laut El Mundo Deportivo hält Real Dembele für eine passende Alternative und aktiviert seinen früheren Sportdirektor Predrag Mijatovic.

Der Schütze des goldenen Tores bei Reals siebtem Champions-League-Sieg 1998 unter Jupp Heynckes gilt als sehr gut bekannt mit Dembeles Agenten Moussa Sissokho und soll diesem Madrid schmackhaft machen. Mijatovic, so heißt es, greife Real nach wie vor gerne unter die Arme, wo immer er kann.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel