vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-BAYERN MUNICH-MEDIA DAY
Heynckes wünscht sich neuen Robben-Vertrag © Getty Images

Trainer-Urgestein Jupp Heynckes schwärmt von Arjen Robben und empfiehlt dem FC Bayern eine Vertragsverlängerung mit den niederländischen Superstar.

Jupp Heynckes selbst hat eine Vertragsverlängerung beim FC Bayern ausgeschlossen - einen Leistungsträger sollte der Rekordmeister aber seiner Meinung nach halten.

So empfehle er, den Vertrag mit dem 33-jährigen Arjen Robben zu verlängern. Heynckes lobte den Niederländer in den höchsten Tönen. Er sei wie aufgedreht.

"Arjen hat wieder Spaß am Fußballspielen. Für mich ist er jetzt mit 33 so gut wie nie zuvor. Er ist ein großes Vorbild für junge Spieler, die mal Karriere machen wollen. Denn viele haben Talent, wissen aber nicht, wie man sich professionell verhält", sagte Heynckes der Welt am Sonntag.

Video

Das Alter spiele dabei laut Heynckes keine Rolle, Paolo Maldini habe auch bis 41 gespielt: "Arjen muss man nicht sagen, dass er die Übungen mit 100 Prozent machen soll. Er macht es eh. Man muss ihn eher bremsen. Wie er vorneweg geht, ist einzigartig. Er macht alles für seinen Beruf." Um das Finanzielle ginge es Robben dabei schon lange nicht mehr: "Arjen braucht nicht mehr zu spielen, um Geld zu verdienen. Er spielt, weil es ihm Spaß macht."

Bislang gab es noch keine Gespräche zwischen Robben und den Bayern über eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrags. "Aber ich habe keine Eile. Ich konzentriere mich auf den Fußball, mein Vertrag läuft noch bis Sommer. Ich weiß, was ich am Verein habe und was der Vorstand über mich denkt", sagte Robben im Oktober bei Sky.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel