vergrößernverkleinern
Borussia Moenchengladbach v FC Schalke 04 - Bundesliga
Spielt Reece Oxford in der Rückrunde doch bei Borussia Mönchengladbach? © Getty Images

Der Poker um Reece Oxford zwischen Borussia Mönchengladbach und West Ham United könnte entschieden sein. Das Abwehrtalent gibt einen Hinweis auf Instagram.

Ist der Kampf um Reece Oxford schon entschieden? Der Wunsch von Borussia Mönchengladbach ist es, das von West Ham ausgeliehene Talent "dauerhaft zu verpflichten", so Manager Max Eberl. Das sei auch der Wunsch von Oxford.

Der 19-Jährige gab nun einen Hinweis auf Instagram, dass es wirklich so kommen könnte.

Der Gladbacher Michael Cuisance veröffentlichte ein Bild zum Trainingsauftakt und schrieb dazu auf Englisch: "Zurück zur Arbeit."

Gibt Reece Oxford auf Instagram den entscheidenden Hinweis auf seine Zukunft? © Instagram/michaelcuisance

Neben einigen Fans kommentierte auch Oxford das Bild. Der Engländer schrieb "bald" dazu, versehen mit einem zwinkernden Smiley. Ein Hinweis, dass er demnächst wieder mit Cuisance und den anderen Gladbachern trainiert?

Am Dienstag hatte Gladbach-Trainer Dieter Hecking noch angekündigt, dass die entscheidenden Gespräche mit West Ham stattfinden sollen. Laut der Sun soll Gladbach bereit sein, rund elf Millionen Euro an die Engländer zu überweisen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel