vergrößernverkleinern
Alexis Sanchez (l.) und Pep Guardiola könnten schon bald wieder vereint sein © Getty Images

Sind Pep Guardiola und Alexis Sanchez bald wieder vereint? Der Chilene vom FC Arsenal ist angeblich vor der Unterschrift bei Manchester City.

Alexis Sanchez vom FC Arsenal ist einen Schritt von der Unterschrift bei Manchester City entfernt, das berichtet die spanische Zeitung Marca. Der Chilene hat demnach mit City-Trainer Pep Guardiola, den er aus seiner Zeit beim FC Barcelona kennt, eine Vereinbarung, im Sommer nach Manchester zu wechseln.

Die Verletzung von City-Stürmer Gabriel Jesus könnte demnach die Ankunft von Sanchez beschleunigen. Zwar will Arsenals Teammanger Arsene Wenger einer seiner wichtigsten Spieler nicht abgeben, doch ein Verkauf im Winter wäre die letzte Chance, noch eine Ablöse für den Flügelstürmer zu bekommen, dessen Vertrag im Sommer endet.

Auch Paris Saint-Germain und der FC Bayern waren im Sommer an Sanchez interessiert, doch die Münchner stiegen aus dem Poker aus, weil eine Verpflichtung des 29-Jährigen zu teuer geworden wäre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel