vergrößernverkleinern
Michael Raelert wurde 2010 und 2012 Europameister auf der Mitteldistanz

Triathlet Michael Raelert (Rostock) hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und souverän den Ironman 70.3 im australischen Ballarat gewonnen.

Der 34-Jährige siegte nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen in 3:48:33 Stunden vor den Lokalmatadoren Jamie Huggett (3:57:33) und Luke Bell (3:57:34).

"Das war ein richtig hartes Rennen. Es war nass, kühl und windig. Gerade der Wind war heftig", sagte Raelert nach dem Wettkampf.

Er hatte in diesem Jahr bereits über die gleiche Distanz auf Rügen, in Miami sowie Mandurah/Australien triumphiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel