vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
Erneut Rekord-Reichweite für SPORT1.de im Mai 2010 © SPORT1

Im TV hervorragende Marktanteile von 1,3 Prozent bei Zuschauern gesamt

Ismaning, 9. Juni 2010 – Sport-Monat Mai beschert SPORT1.de Rekord-Zahlen: Das Sportportal hat nach einem sehr erfolgreichen Vormonat auch im Mai einen weiteren Reichweiten-Rekord aufgestellt - mit 31,4 Millionen Visits erzielte SPORT1.de das bislang beste Ergebnis seit Bestehen.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreichte SPORT1.de damit eine Steigerung um knapp sechs Millionen Visits (25,8 Millionen im Mai 2009) . Maßgeblich für die erfolgreiche Entwicklung war vor allem die SPORT1-Berichterstattung zur Eishockey-WM sowie zum DFB-Team im Vorfeld der Fußball-WM. Insgesamt rund 319 Millionen Seitenabrufe (Page Impressions) verzeichnete SPORT1.de im vergangenen Monat.

Der spannende Sport-Monat Mai bescherte SPORT1 ebenso hervorragende Werte im TV - mit Marktanteilen von 1,3 Prozent bei Zuschauern gesamt (Z3+) und 2,2 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M 14-49) verzeichnete der Sender die besten Monatsmarktanteile seit September 2007. Im Vergleich zu Mai 2009 bedeutet dies eine Steigerung von ca. 12 Prozent (Z3+) bzw. 6 Prozent (M14-49). Wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen hat auch im TV die Eishockey-WM mit Reichweiten von bis zu 3,9 Millionen Zuschauern in der Spitze.

Quelle: IVW, SPORT1 Medienforschung

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartnerin für weitere Informationen und Rückfragen:

Elisa Schultz Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1212 Fax 089.96066.1209
E-Mail: elisa.schultz@sport1.de
www.sport1-presse.de