Pay TV-Sender überträgt bis zu 80 Partien live: Regular Season, Playoffs, Super Bowl und Pro Bowl live

Ismaning, 6. September 2011 – "Kick off" für die 92. Saison der US-amerikanischen National Football League auf SPORT1+: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag startet die NFL mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem amtierenden Super Bowl-Champion, den Green Bay Packers, und dem Titelträger von 2010, den New Orleans Saints, in die neue Spielzeit. SPORT1+ berichtet ab 2:25 Uhr live aus dem Lambeau Field in Green Bay, Wisconsin.

Von der Regular Season bis zum Super Bowl – live dabei auf SPORT1+

Der Pay-TV-Sender präsentiert in der Saison 2011/12 bis zu 80 Partien aus der NFL live: Während der regulären Saison strahlt SPORT1+ bis zu 68 Partien und in den Playoffs alle zehn Spiele vom Wild Card Weekend bis zu den Conference Championships der AFC (American Football Conference) und der NFC (National Football Conference) aus. Den Super Bowl XLVI überträgt SPORT1+ am 5. Februar 2012 live aus dem Lucas Oil Stadium von Indianapolis. Auch den Pro Bowl, das All-Star-Game der NFL zwischen den besten Spielern beider Konferenzen, zeigt der Sender am 29. Januar 2012 live aus Honolulu, Hawaii.

Jedes Wochenende die volle Packung NFL – inklusive dem "Monday Night Game"

Auf SPORT1+ können die Football-Fans während der regulären Saison, die bis zum 1. Januar 2012 läuft, in der Regel drei Spiele pro Woche erleben: Sonntags stehen zwei Spiele um 19:00 Uhr und um 22:00 Uhr auf dem Programm. In der Nacht von Montag auf Dienstag überträgt der Sender das traditionelle "Monday Night Game". Auf SPORT1+ HD können die American Football-Fans die Spiele dabei auch in nativer HD-Qualität genießen.

Die Begegnungen werden für die SPORT1+-Abonnenten exklusiv mit deutschem Kommentar übertragen. Zum Kommentatoren-Team auf SPORT1+ gehören Markus Krawinkel, Günter Zapf, Florian Berrenberg und Jonas Friedrich.

Bereits über eine Million Subscriber kommen in den Genuss von SPORT1+

Im Oktober 2010 ging der neue Pay-TV-Sender an den Start. Ein knappes Jahr später verzeichnet SPORT1+ bereits über eine Million Subscriber, die die Pakete gebucht haben, in denen der Sender von den verschiedenen Plattformanbietern verbreitet wird.

Aktuell ist SPORT1+ über die Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW, über Entertain der Deutschen Telekom, in Österreich über UPC Austria und in der Schweiz über upc cablecom zu empfangen. Zusätzlich wird SPORT1+ auch im Livestream auf SPORT1.de und in der SPORT1-App angeboten - dort aus lizenzrechtlichen Gründen allerdings ohne die NFL.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Elisa Schultz Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1212 Fax 089.96066.1209
E-Mail: elisa.schultz@sport1.de
www.sport1-presse.de