vergrößernverkleinern
Schönstes Tor, besten Trick oder starke Begründung auf Video aufnehmen und auf der Facebook-Seite SPORT1 Handball posten oder per E-Mail an wildcard-tdh@sport1.de senden
Die Fans haben ihre Wahl getroffen: Bayern München, Ingrid Klimke und Marcel Kittel gewinnen "Die SPORT1" für ihr Erfolgsjahr 2013 © SPORT1

- FCB-Kapitän Philipp Lahm erfreut: „Ich finde es schön, weil es ein Preis von den Usern ist!“

Ismaning, 7. Januar 2014 – Größter Publikumspreis im deutschen Sport vergeben: Der FC Bayern München, Dressur- und Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke sowie Radprofi Marcel Kittel haben beim Online-Voting „Die SPORT1“ die Auszeichnung in den Kategorien „Team 2013“, „Sportlerin 2013“ und „Sportler 2013“ gewonnen.

Vom 10. Dezember 2013 bis 6. Januar 2014 konnten die User auf SPORT1.de für ihren Favoriten abstimmen. Dabei wurden insgesamt fast 350.000 Stimmen abgegeben. In den drei Kategorien standen jeweils zehn Teams, Sportlerinnen und Sportler zur Wahl, die im vergangenen Jahr mit herausragenden Leistungen glänzten.

Mit mehr als der Hälfte der abgegebenen Stimmen (54,4 Prozent) holte sich der FC Bayern München in der Kategorie „Team 2013“ den Sieg. Damit wurde der deutsche Rekordmeister von den Fans für das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte mit dem Triple aus Champions League, Meisterschaft und Pokal sowie dem Gewinn des UEFA Supercup 2013 und der FIFA Klub-WM 2013 als Krönung ausgezeichnet. Im Trainingslager des FC Bayern in Doha bekam Kapitän Philipp Lahm von den SPORT1-Reportern Christian Ortlepp und Mathias Frohnapfel den Preis für das „Team 2013“ überreicht. „Ich finde es schön, weil es ein Preis von den Usern ist", zeigte sich Lahm erfreut über die Ehrung. Mit 10,5 Prozent landeten die DFB-Frauen von Bundestrainerin Silvia Neid, die sich in Schweden zum achten Mal den EM-Titel sicherten, auf dem zweiten Platz. Dritte wurden die deutschen Volleyballerinnen , die für die Silbermedaille bei der Heim-EM 8,9 Prozent der Stimmen erhielten.

„Die SPORT1“ für die „Sportlerin 2013“ ging mit 29,9 Prozent der Stimmen an die Dressur- und Vielseitigkeitsreiterin I ngrid Klimke . Die 45-jährige Münsteranerin holte auf ihrem Pferd FRH Escada bei der EM im schwedischen Malmö Silber im Einzel und Gold mit der Mannschaft. Ingrid Klimke reagierte in den „SPORT1 News“ gestern Abend überglücklich: „Ich bin total überwältigt. Das ist für mich, mein Team und den ganzen Reitsport eine Sensation.“ Der zweite Platz ging mit 23,5 Prozent der Stimmen an Nadine Angerer . Die DFB-Torfrau war mit zwei gehaltenen Elfmetern im EM-Finale maßgeblich am Titelgewinn beteiligt und wurde zudem als „Europas Fußballerin des Jahres“ ausgezeichnet. Platz drei sicherte sich mit 18,6 Prozent der Stimmen Sabine Lisicki , die mit dem Erreichen des Wimbledon-Finales im vergangenen Jahr ein neues Tennis-Fieber in Deutschland entfachte.

Einen Überraschungs-Gewinner gab es in der Kategorie „Sportler 2013“ : Hier triumphierte mit 29,6 Prozent der Stimmen Radprofi Marcel Kittel . Der Sprinter vom Team Argos-Shimano holte bei der vergangenen Tour de France vier Etappensiege – darunter die prestigeträchtige Schlussetappe auf den Champs-Élysées in Paris – und schlüpfte vorübergehend in das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Marcel Kittel in den „SPORT1 News“: „Ich freue mich wahnsinnig über den tollen Start ins neue Jahr – gerade, wenn man die starken Mitnominierten sieht.“ Hinter Kittel wurde Sebastian Vettel mit 26,1 Prozent Zweiter. Der 26-jährige Red Bull-Pilot gewann in der abgelaufenen Formel-1-Saison zum vierten Mal in Folge die Weltmeisterschaft und krönte sich damit zum jüngsten Vierfach-Champion aller Zeiten. Auf Rang drei wurde mit 14,3 Prozent der Kapitän des FC Bayern München und der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Philipp Lahm , gewählt.

Größter Publikumspreis im deutschen Sport: Seit 2002 veranstaltet SPORT1.de auf seinem Online-Portal „Die SPORT1 – die Wahl der Fans“ , die auch bei den Sportlern aufgrund der großen Zahl der teilnehmenden User einen hohen Stellenwert hat. Redaktionell begleitet wurde „Die SPORT1“ auf SPORT1.de sowie im TV, im digitalen Sportradio SPORT1.fm und den Social-Media-Kanälen von SPORT1 – unter anderem mit Kandidaten-Porträts und Einschätzungen von Sportlern und Prominenten zu ihren persönlichen Favoriten.

Mehr zum großen Fan-Voting „Die SPORT1“ auf SPORT1.de .

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de