vergrößernverkleinern
Neues Magazin ?Inside US Sports? startet im Oktober: SPORT1 zeigt wöchentlich die Highlights aus NBA, NFL, NHL und MLB im Free-TV
Neues Magazin ?Inside US Sports? startet im Oktober: SPORT1 zeigt wöchentlich die Highlights aus NBA, NFL, NHL und MLB im Free-TV © getty

Ismaning, 28. August 2014 – „Sports, Stars and Stripes“ gibt es in naher Zukunft auch im Free-TV zu sehen: Mit „Inside US Sports“ nimmt SPORT1 ab Oktober ein wöchentliches US-Sport-Magazin ins Programm. Im Fokus des halbstündigen Formats stehen nicht nur die prominenten „Big Four“-Ligen – die National Basketball Association (NBA), die National Football League (NFL), die National Hockey League (NHL) und die Major League Baseball (MLB) – sondern auch College-Sport und die IndyCar Series. SPORT1 startet mit „Inside US Sports“ am Freitag, 10. Oktober, ab 18:00 Uhr. Im Anschluss wird das Magazin in der Regel wöchentlich am Donnerstag ab 18:00 gezeigt.

Gute Nachrichten für alle US-Sport-Fans: Ab Oktober präsentiert SPORT1 mit „Inside US Sports“ ein wöchentliches Magazin im Free-TV. Darin zeigt der Sender aktuelle Highlights insbesondere aus den US-amerikanischen Profiligen NBA, NFL, NHL und MLB – mit Superstars wie LeBron James (Cleveland Cavaliers / NBA), Peyton Manning (Denver Broncos / NFL), Sidney Crosby (Pittsburgh Penguins / NHL) oder Miguel Cabrera (Detroit Tigers / MLB). Darüber hinaus stehen natürlich auch die deutschen Athleten wie Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) und Dennis Schröder (Atlanta Hawks) in der NBA, Sebastian Vollmer (New England Patriots), Björn Werner (Indianapolis Colts) und Markus Kuhn (New York Giants) in der NFL, Marcel Goc (Pittsburgh Penguins), Dennis Seidenberg (Boston Bruins) oder Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) in der NHL und Donald Lutz (Cincinnati Reds) in der MLB im Fokus.

Zusätzlich zu den „Big Four“ wird außerdem auch regelmäßig über NCAA College Football und NCAA College Basketball sowie über die IndyCar Series berichtet.

Alle Ligen und Wettbewerbe, die im neuen Free-TV-Magazin „Inside US Sports“ zu sehen sind, werden live auf dem Pay-TV-Sender SPORT1 US übertragen. Damit sind auch erstmals auf einem deutschen TV-Sender die „Big Four“ aus NBA, NHL, NFL und MLB vereint. SPORT1 US wird seit dem 1. August 2013 über die Pay-TV-Plattformen von Sky (in HD), Kabel Deutschland (in SD), Unitymedia und Kabel BW (jeweils in SD), über Entertain der Deutschen Telekom (in SD und HD), über UPC Austria und A1 TV in Österreich (in SD) sowie upc cablecom in der Schweiz (in HD) verbreitet und auf diesen Plattformen jeweils in ausgewählten Programmpaketen angeboten. Zudem ist SPORT1 US ab sofort auch als Online- und Mobile-Livestream einzeln oder zusammen mit SPORT1+ im „All-In-One-Paket“ auf SPORT1.de buchbar.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Martin Rösch Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1233
Fax 089.96066.1209
E-Mail martin.roesch@sport1.de