vergrößernverkleinern
Schönstes Tor, besten Trick oder starke Begründung auf Video aufnehmen und auf der Facebook-Seite SPORT1 Handball posten oder per E-Mail an wildcard-tdh@sport1.de senden
Darts-Magie und Buden-Zauber: SPORT1 erreicht 1,6 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre ? bester Januar seit 2007 © SPORT1

Ismaning, 1. Februar 2015 - SPORT1 startet stark ins neue Jahr: Im Januar erzielte der Free-TV-Sender einen Marktanteil von 1,6 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49). Mit dem besten Januar-Marktanteil seit 2007 übertraf der Sender den Marktanteil vom Januar vergangenen Jahres, der damals bei 1,1 Prozent lag, um 45 Prozent.

Bei den Zuschauern Gesamt (Z3+) erreichte SPORT1 im Januar einen Marktanteil von 0,8 Prozent – eine Steigerung von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat mit einem 0,7 Prozent). Bei den Erwachsenen 14 bis 49 Jahre (E14-49) wurde der Marktanteil von 0,7 Prozent im Januar 2014 auf 1,0 Prozent gesteigert.

Darts-WM, Hallenfußball und Testspiele als Quotenbringer

Mit den Liveübertragungen der Viertelfinal- und Halbfinalspiele und dem Finale der Darts-WM gelang SPORT1 ein hervorragender Start ins neue Jahr. So sahen bis zu 1,86 Mio. Zuschauer (Z3+) den Finaltriumph von Gary Anderson gegen Phil Taylor – ein neuer Rekord für Darts auf SPORT1.

Auch die jeweils über vierstündigen Liveübertragungen von insgesamt acht Hallenturnieren sorgten mit durchschnittlich 250.000 Zuschauern (Z3+) und Marktanteilen von bis zu 4,5 Prozent in der Kernzielgruppe M14-49 für großes Interesse. Darüber hinaus punktete SPORT1 im Januar mit zahlreichen Fußball-Testspielen. Mit durchschnittlich fast 600.000 Zuschauern sorgte hier der Auftritt von Bayern München beim VfL Bochum für die Top-Reichweite.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, 01.01.-31.01.2014 / 01.01.-31.01.2015; SPORT1 Medienforschung

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig
Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de