vergrößernverkleinern
  • Page Impressions mit 639,1 Mio. – mehr als 16 Prozent über Vorjahresmonat

Ismaning, 8. Juli 2015 -  Reichweiten laufen weiter heiß: Im Juni verzeichnete SPORT1.de nach Angaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) über 72,2 Mio. Visits kumuliert im Online- und Mobile-Bereich. Das bedeutet im Vergleich zum Juni 2014 – mit der Fußball-WM in Brasilien als Themen-Highlight – damals mit 65,6 Mio. Visits eine Steigerung von 10,1 Prozent.

Bei den Page Impressions (PIs) erreichte SPORT1.de im vergangenen Monat 639,1 Mio. PIs im Online- und Mobile-Bereich. Gegenüber Juni 2014 mit 548,5 Mio. konnte SPORT1 die PIs damit um 16,5 Prozent steigern.

Reichweiten-Treiber Europaspiele und Fußball-Transfermarkt

Auf starkes Interesse bei den Usern stieß im Juni auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps die multimediale Rundum-Berichterstattung über die erstmals ausgetragenen Europaspiele, die vom 12. bis 28. Juni in Baku stattfanden – über News, Hintergründe, Liveticker, Diashows und Statistiken hinaus auch mit einem großes Livestream- und Video-Angebot. Darüber hinaus fragten die Nutzer insbesondere auch die Berichterstattung über die Finalserie in der Beko Basketball Bundesliga, die U21-Europameisterschaft der Fußball-Junioren und die Aktivitäten auf dem Fußball-Transfermarkt nach.

Hintergrund

Die kumulierten Online- und Mobile-Reichweiten beinhalten neben dem Online-Portal SPORT1.de auch die Zugriffe auf die mobile Website und die SPORT1 Apps.

Quelle: Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW)

Pressemitteilung als PDF-Download

 Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

 Michael Röhrig
 Teamleiter Kommunikation
 Sport1 GmbH
 Münchener Straße 101g
 85737 Ismaning
 Tel. 089.96066.1210
 Fax 089.96066.1209
 E-Mail michael.roehrig@sport1.de