vergrößernverkleinern
Sueleyman Koc vom SC Paderborn (links) gegen Markus Karl vom 1. FC Kaiserslautern beim Montagspiel der 2. Bundesliga in „Hattrick Live“. © Getty Images

Ismaning, 1. September 2015 – Fußball sorgt für Quoten-Kick: Im Free-TV hat SPORT1 im August einen Marktanteil von 1,6 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49) erreicht. Bei den Zuschauern Gesamt (Z3+) und den Erwachsenen 14 bis 49 Jahre (E14-49) erzielte SPORT1 mit jeweils 1,0 Prozent die besten August-Werte seit 2011.

Im Vergleich zum August 2014 mit 1,4 Prozent hat SPORT1 seinen Marktanteil in der Kernzielgruppe (M14-49) damit um 14 Prozent gesteigert. Bei den Zuschauern ab drei Jahren (08/2014: 0,9 Prozent) und bei E14-49 (08/2014: 0,8 Prozent) wurden die Marktanteile des Vorjahresmonats um 11 Prozent bzw. um 25 Prozent übertroffen.

SPORT1 punktet mit 2. Bundesliga: Beste Montagspiel-Reichweite seit 2010
Für hohe Reichweiten sorgten im August insbesondere die Liveübertragungen der Montagspiele der 2. Bundesliga in „Hattrick Live“. Den Quoten-Gipfel erklomm SPORT1 am 24. August mit dem Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den SC Paderborn auf dem Betzenberg: 1,36 Millionen Zuschauer im Schnitt (Z3+) sahen den 1:0-Sieg der „Roten Teufel“ – die beste Montagspiel-Reichweite seit April 2010. In der Kernzielgruppe M14-49 lag der Marktanteil bei 7,2 Prozent. Auch die Spielzusammenfassungen aus der 2. Bundesliga in „Hattrick – Die 2. Bundesliga“ am Freitag und Sonntag verbuchten im August oftmals Reichweiten von durchschnittlich knapp einer halben Million.

Bundesliga-Formate zum Saisonstart in Topform
Die Bundesliga-Formate von SPORT1 – „Bundesliga Pur“ und „Bundesliga – Der Spieltag“ sonntags, die „Telekom Spieltaganalyse“ montags, der „Bitburger Fantalk“ dienstags und „Bundesliga Aktuell“ von Montag bis Freitag – steigerten im Vergleich zum Auftakt der vergangenen Spielzeit ihre Werte. Besonders im Fokus stand Deutschlands bekanntester Fußball-Talk: „Der Volkswagen Doppelpass“ startete am 9. August mit Moderator Thomas Helmer und neuem Set in die neue Saison.

„Champions League der Amateure“ mit starkem Auftakt
Auch die Regionalliga überzeugte auf SPORT1 mit Top-Quoten: Durchschnittlich 360.000 Zuschauer (Z3+) schalteten am 2. August bei der Liveübertragung des „kleinen“ Münchner Derbys zwischen Bayern München II und dem TSV 1860 München II ein, bei einem Marktanteil in der Kernzielgruppe M14-49 von 6,4 Prozent.

Pressemitteilung als PDF-Download

Michael Röhrig
Teamleiter Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de