vergrößernverkleinern
"Der Volkswagen Doppelpass" immer sonntags 11 Uhr auf SPORT1 © SPORT1 / Nadine Rupp
  • Zum Start über DVB-T morgen Abend: UEFA Europa League live mit Augsburg, Dortmund, Schalke – und Jürgen Klopps Liverpool
  • Spitzensport aus der Region: Bundesliga-Highlights von Wolfsburg und Hannover, Zweitliga-Montagspiele mit Braunschweig, Beko BBL mit Braunschweig und DKB Handball-Bundesliga mit Hannover-Burgdorf

 

Ismaning, 21. Oktober 2015 – Der Free-TV-Sender SPORT1 wird ab dem morgigen Donnerstag, 22. Oktober, 08:00 Uhr auch über DVB-T in der Region Hannover/Braunschweig verbreitet. Der Empfang ist für die Zuschauer kostenlos über die Zimmer - oder Dachantenne möglich. Die Versammlung der Niedersächsischen   Landesmedienanstalt hatte in ihrer Sitzung vom 1. Oktober 2015 beschlossen, die freie Übertragungskapazität im so genannten 4. privaten DVB-T Multiplex in der Region Hannover/Braunschweig, um die sich mehrere Sender beworben hatten, an SPORT1 zu vergeben.

Dr. Matthias Kirschenhofer, Geschäftsführer der Sport1 Media GmbH und als General Counsel der Constantin Medien AG unter anderem auch für den Bereich Distribution verantwortlich: „In Niedersachsen verzeichnet SPORT1 im bundesweiten Vergleich ein überdurchschnittliches Zuschauerinteresse – besonders in unserer Kernzielgruppe der 14- bis 49-jährigen Männer. Das basiert auch auf der starken TV-Präsenz der niedersächsischen Klubs in den Fußball-, Handball- und Basketball-Bundesligen. Dank der Aufschaltung können künftig auch die DVB-T-Zuschauer in Hannover, Braunschweig und Umgebung dieses Programm genießen.“

Zum Start über DVB-T: UEFA Europa League live mit Dortmund, Schalke, Augsburg – und Kloppo

Den DVB-T-Zuschauern in der Region bietet SPORT1 nach der Aufschaltung morgen Abend mit dem 3. Spieltag der UEFA Europa League gleich das erste große Live-Highlight: Um 18:00 Uhr   startet der „Countdown“, bevor ab 19:00 Uhr das Gastspiel des FC Augsburg beim AZ Alkmaar live übertragen wird. Ab 21:00 Uhr folgen eine einstündige Zusammenfassung des Auftritts von Borussia Dortmund bei FK Qäbälä und in den „Highlights“ unter anderem die Partien FC Schalke 04 gegen Sparta Prag und FC Liverpool, mit Trainer Jürgen Klopp, gegen Rubin Kasan.

Niedersächsische Fußball-Klubs auf SPORT1 im Fokus

Am Wochenende berichtet SPORT1 wieder umfangreich über die Bundesliga – unter anderem mit den Highlights vom 10. Spieltag in „Bundesliga Pur“ und „Bundesliga – Der Spieltag“, inklusive der Begegnungen Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 gegen den VfL Wolfsburg. In der 2. Bundesliga wird Eintracht Braunschweig in den kommenden Wochen neben der Highlight-Berichterstattung in „Hattrick – Die 2. Bundesliga“ auch zwei Mal am Montagabend zu sehen sein: Die Auswärtsspiele am 23. November beim 1. FC Nürnberg und am 7. Dezember bei Fortuna Düsseldorf wird SPORT1 live übertragen.

MITTENDRIN   mit SPORT1 – das hat der Sender für Sportfans im Programm

Auf SPORT1 können die Zuschauer internationale und nationale Sport-Highlights genießen: SPORT1 berichtet umfangreich über die Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga – in Formaten wie „Der Volkswagen Doppelpass“, Deutschlands bekanntestem Fußballtalk, dem „Bitburger Fantalk“ oder dem werktäglichen Magazin „Bundesliga Aktuell“. Darüber hinaus überträgt der Sender die UEFA Youth League und die Regionalliga sowie nationale und internationale Freundschaftsspiele und Hallenturniere live.

SPORT1 strahlt neben Fußball weiteren populären Live-Sport aus, darunter die DKB Handball-Bundesliga und den DHB-Pokal – unter anderen mit den „Recken“ vom TSV Hannover-Burgdorf – sowie die Beko Basketball Bundesliga, in der aus dem DVB-T-Verbreitungsgebiet Hannover/Braunschweig die Basketball Löwen Braunschweig auf Korbjagd gehen.

Auch Welt- und Europameisterschaften im Handball, Hockey und Volleyball sowie die Eishockey - und Darts-WM hat der Sender im Angebot. Des Weiteren überträgt SPORT1 im Motorsportbereich zum Beispiel die Freien Trainings der Formel 1, die Rallye-WM FIA WRC sowie das ADAC GT Masters und die Formel 4 live. Zudem sind zahlreiche Sportainment-Formate, Dokumentationen und Magazine im Programm.

Anbei Bildmotive der UEFA Europa League Studiosendung von SPORT1 und von „Der Volkswagen Doppelpass“ zur freien redaktionellen Verwendung im Rahmen der Berichterstattung (Quelle: SPORT1 l Nadine Rupp).

Pressemitteilung als PDF-Download

Michael Röhrig

Teamleiter Kommunikation 

Sport1 GmbH

Münchener Straße 101g

85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210

Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de