vergrößernverkleinern
"Doppelpass"-Neuzugang Armin Veh © SPORT1 l Nadine Rupp
  • SPORT1-Chefredakteur Dirc Seemann: „Wir starten mit einer absolut hochklassigen Besetzung in die ‚Doppelpass‘-Saison.“
  • Armin Veh: „Freue mich darauf, die andere Seite kennenzulernen.“
  • Marcel Reif: „Die Mischung aus Stammtisch und Fachgespräch ist spannend.“

Ismaning, 15. August 2016 – Anpfiff für Deutschlands bekanntesten Fußball-Talk mit prominenten Neuzugängen: Künftig werden Meister-Trainer Armin Veh und Reporter-Legende Marcel Reif zum Expertenkreis des „Volkswagen Doppelpass“ gehören. Thomas Strunz setzt seine Zusammenarbeit mit SPORT1 im neunten Jahr fort. Moderator Thomas Helmer wird in der ersten Saison-Ausgabe des „Volkswagen Doppelpass“ am Sonntag, 21. August, live ab 11:00 Uhr gleich alle drei Experten im Hilton Munich Airport Hotel begrüßen. Das neue Experten-Trio wird SPORT1 durch die ganze Spielzeit begleiten und abwechselnd in der Talkrunde aus namhaften Sportjournalisten, Trainern und Klub-Repräsentanten die aktuellen Themen analysieren.

SPORT1-Chefredakteur Dirc Seemann: „Wir starten mit einer absolut hochklassigen Besetzung in die ‚Doppelpass‘-Saison. Das neue, meinungsstarke Expertentrio mit Meister-Trainer Armin Veh, Meister-Kommentator Marcel Reif und unserer etablierten Stammkraft Thomas Strunz im besten Fußballtalk der Nation mit Moderator Thomas Helmer – das passt perfekt zusammen!“

„Ich war in meiner Trainerlaufbahn schon bei allen Moderatoren zu Gast und habe das immer gerne gemacht. Jetzt freue ich mich darauf, als Experte die andere Seite kennen zu lernen. Ich schätze die Sendung und finde das ‚Doppelpass‘-Team sehr sympathisch“, sagt Armin Veh, der in seiner erfolgreichen Laufbahn als Trainer des VfB Stuttgart 2007 die deutsche Meisterschaft  gewinnen konnte. Mit Eintracht Frankfurt stieg Veh in der Saison 2012/13 in die Bundesliga auf und qualifizierte sich anschließend für die UEFA Europa League.

Marcel Reif ist nach rund 1.500 kommentierten Spielen eine Reporter-Legende: Als Kommentator war er 1993 zum Beispiel beim ersten Champions League-Finale in München im Einsatz – nur eines von zahlreichen Fußballhighlights, die Reif am Mikrofon von ZDF, RTL und Sky begleitete. Für seine Kommentierungen erhielt Reif unter anderem den „Grimme Preis“, den „Deutschen Fernsehpreis“ und den „Bayerischen Fernsehpreis“. „Beim Doppelpass finde ich die Mischung aus Stammtisch und Fachgespräch spannend, weil so das gesamte Fußball-Publikum einbezogen wird“, freut sich der Sportjournalist auf seinen ersten Einsatz als Experte.

SPORT1-Moderator Thomas Helmer ist ebenfalls begeistert vom neuen Experten-Trio, das der „Volkswagen Doppelpass“ gewinnen konnte. „Das ist eine ideale Mischung“, sagt er. Alle drei Experten sind aus seiner Sicht sehr meinungsstark und beziehen ihr Wissen zudem aus verschiedenen Bereichen des Fußballs. Beim Moderator kribbelt es unmittelbar vor den ersten Pflichtspielterminen der Bundesliga-Klubs: „Es gibt viele spannende Geschichten: ein neuer Trainer in München, Heidel als Manager auf Schalke und die Dortmunder natürlich, die neu angreifen.“

Auch in der neuen Saison ist „Der Volkswagen Doppelpass“ die Bühne für die Protagonisten der Liga. Ab dem 21. August empfängt Moderator Thomas Helmer wieder jeden Sonntag live ab 11:00 Uhr auf SPORT1 im Hilton Munich Airport Hotel eine prominent besetzte Runde aus Sportjournalisten, Trainern und Klub-Repräsentanten zur unterhaltsamen Diskussion. Fix gesetzt: Das legendäre SPORT1-Phrasenschwein, das Worthülsen mit 3,- Euro bestraft und die Summe am Saisonende einem guten Zweck zuführt.

Anbei Bildmaterial von Armin Veh und Marcel Reif zur freien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung (Quelle Armin Veh: SPORT1 l Nadine Rupp, Quelle: Marcel Reif SPORT1 l Getty Images).

Neuer offizieller Twitter-Account des Kommunikation-Teams: SPORT1 Public Relations MITTENDRIN mit SPORT1: Das Kommunikations-Team von SPORT1 twittert über den Account SPORT1 Public Relationsab sofort Unternehmens- und Programminfos, aktuelle Nachrichten und relevante Themen rund um Deutschlands führende Multimedia-Sportplattform – zwecks optimaler Übersicht integriert in einem eigenen Account. Wie bisher werden diese Infos – neben den News aus dem internationalen und nationalen Sport – auch über die bestehenden Social-Media-Kanäle von SPORT1 verbreitet. Wir sind dankbar für Feedback und konstruktive Kritik zu unserem Angebot – Kontakt über Twitter oder per Mail an presse@sport1.de.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 0151 15905517 oder 0170 3330014
Fax 089.96066.1209

E-Mail mathias.frohnapfel@sport1.de