vergrößernverkleinern
Deutschland Handball-Frauen
© SPORT1-Grafik: Paul Haenel/Getty Images/Imago

•    Alle Spiele der deutschen Handball-Frauen im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie ausgewählte Spiele des deutschen Teams ab der Hauptrunde auf SPORT1 im Free-TV
•    Auftakt mit Deutschland – Niederlande am Sonntag, 4. Dezember, ab 18:20 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de

Ismaning, 24. November 2016 – Deutschlands Handball-Frauen geben bei der EHF EURO 2016 in Schweden ihre Visitenkarte ab – und SPORT1 ist live dabei. Alle DHB-Spiele werden im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de gezeigt, zudem sind die Highlights jeweils auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. Sollte sich Deutschland für die Hauptrunde qualifizieren, werden außerdem ausgewählte Spiele auf SPORT1 im Free-TV präsentiert. Dafür hat die Sport1 GmbH von Infront Sports & Media die plattformneutralen Verwertungsrechte an den Partien der deutschen Mannschaft erworben. Das Team von Trainer Michael Biegler fiebert bereits dem prestigeträchtigen Auftaktmatch gegen die Niederlande am Sonntag, 4. Dezember, entgegen. Eine starke EM soll zugleich als Zugpferd für die Heim-WM 2017 dienen.

Gruppenspiele gegen Niederlande, Frankreich und Polen
Deutschlands klares Ziel bei der EHF EURO 2016 ist die Hauptrunde, um drei weitere Spiele auf höchstem Niveau bestreiten zu können. Bei der vergangenen Europameisterschaft landete das Frauen-Nationalteam am Ende auf Platz 10, diesmal soll eine bessere Platzierung erzielt werden. Dafür muss das DHB-Team zunächst seine Gruppenspiele erfolgreich absolvieren. Im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de ist der Start gegen die Niederlande am Sonntag, 4. Dezember, ab 18:20 Uhr zu sehen. Nur zwei Tage später steht in Kristianstad der Hit gegen Frankreich an, „Les Bleus“ eroberten die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio. Die Begegnung gibt es am Dienstag, 6. Dezember, ab 20:35 Uhr im kostenlosen Livestream, ehe die Gruppenphase mit dem Match gegen den WM-Vierten Polen abgeschlossen wird. Die Partie läuft am Donnerstag, 8. Dezember, ab 18:20 Uhr ebenfalls im kostenlosen Livestream sowie auf SPORT1+ im Pay-TV.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Mathias Frohnapfel | Michael Röhrig
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g  
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1244
Fax 089.96066.1209

E-Mail mathias.frohnapfel@sport1.de

www.sport1.de

Über SPORT1
MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1, der in SD- und HD-Qualität ausgestrahlt wird, sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen in SD und in HD angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel und Gaming-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio, das im Web, als App und über WLAN Radios empfangbar ist.

Über Infront Sports & Media
Infront Sports & Media ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geleitet von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.
Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | PLAZAMEDIA