vergrößernverkleinern
Bill Murray schaute beim Spiel der Xavier Musketeers zu
Bill Murray schaute beim Spiel der Xavier Musketeers zu © Getty Images

Bill Murray ist beim College Basketball im Madison Square Garden zu Gast. Der Schauspieler zeigt deutlich, welchem Team er die Daumen drückt. Der Grund ist sein Sohn.

Die Xavier Musketeers dürfen sich im College Basketball über prominente Unterstützung freuen.

Beim 90:72-Sieg der Musketeers im Big East Tournament der NCAA über Marquette war Bill Murray im Madison Square Garden zu Gast.

Der Schauspieler zeigte auf den Tribünen auch deutlich, welchem Team er die Daumen drückt. Murray trug eine Kappe mit dem "X" von Xavier und stand eine Minute vor dem Ende sogar auf, um mit seinen Armen ein X zu formen.

Wie die Universität zu dieser Ehre kommt? Bills Sohn Luke gehört seit Sommer zum Trainerstab von Xavier-Coach Chris Mack.

Dass er mit Basketball durchaus etwas anfangen kann, zeigte Murray bereits in seiner Rolle als Schauspieler. Beim Animationsfilm "Space Jam" aus dem Jahr 1996 war Murray an der Seite von Michael Jordan zu sehen.

Durch den Erfolg gegen Marquette erreichten die Musketeers das Halbfinale, wo es nun am Freitag zum Duell mit Seton Hall kommt. Vielleicht findet Murray ja erneut Zeit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel