vergrößernverkleinern
Lamar Jackson (r.) ist von seinen Gegenspielern nur selten zu stoppen
Lamar Jackson (r.) ist von seinen Gegenspielern nur selten zu stoppen © Getty Images

College-Star Lamar Jackson spielt eine beeindruckende Saison. Mit einem Sieg in Houston (LIVE auf SPORT1 US) können die Cardinals auf die Playoffs hoffen.

Nach dem Samstag der Überraschungen im College Football will Superstar Lamar Jackson mit den Louisville Cardinals den nächsten Upset verhindern.

Die an Position fünf gesetzten Cardinals gastieren in der Nacht auf Freitag bei den Houston Cougars (ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US). Louisville hat bisher nur das Topspiel gegen die Clemson Tigers verloren und ist seit fünf Partien ungeschlagen. Die Cougars stehen bei acht Siegen und zwei Niederlagen, zu Hause gingen sie bisher jedes Mal als Sieger vom Feld.

Jackson ist einer der Favoriten auf die Heisman Trophy zum besten College-Spieler des Jahres. Die 19 Rushing Touchdowns des Quarterbacks sind die drittmeisten des Landes. Bei den Rushing Yards liegt er mit 1334 auf Rang sechs.

Video

Am Samstag hatten sowohl die Tigers, Michigan und Washington, die zu diesem Zeitpunkt an den Positionen zwei, drei und vier gesetzt waren, schmerzhafte Niederlage erfahren. Die Tigers und die Wolverines mussten sich sogar ungesetzten Teams geschlagen geben.

Das Selection Committee hielt Clemson und Michigan neben Alabama (Nr. 1) dennoch auf den vier für die Playoffs gesetzten Plätzen, nur Ohio State würde nach derzeitigem Stand Washingtons Platz einnehmen.

Durch die historischen Favoritenstürzte könnte Louisville mit einem starken Saisonendspurt Eigenwerbung betreiben und doch noch ins Playoffs-Rennen rutschen. Die Associated Press hatte Louisville bereits vor Clemson gesehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel