vergrößernverkleinern
Big Ten Championship - Penn State v Wisconsin
Penn States Receiver Saeed Blacknall erzielt einen seiner zwei Touchdowns gegen Wisconsin © Getty Images

Penn State hat die Planung des College Football Playoffs in das gefürchtete Chaos gestürzt (College Football Playoff LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Die Nittany Lions schlugen im Endspiel der Big10-Conference die Wisconsin Badgers in einem hochspannenden Spiel mit 38:31 (14:28) und dürfen auf einen Halbfinalplatz hoffen.

Quarterback Trace McSorley lieferte mit 384 Passyards und vier Touchdowns eine überragende Vorstellung ab, mit einem 70-Yards-Touchdown auf Saeed Blacknall leitete er im dritten Viertel die Aufholjagd ein.

Drei Teams für zwei Plätze

Für das Selection Committee entstand damit ein Dilemma. Gesetzt sind die Alabama Crimson Tide (54:16 im SEC-Finale gegen Florida) und die Clemson Tigers (42:35 im ACC-Finale gegen Virginia Tech).

Dahinter wird es kompliziert. Die Washington Huskies sind nach ihrem Titel in der Pac12 ebenso wie Penn State (2 Niederlagen) als Conference-Meister ein legitimer Kandidat für einen der vier Plätze.

Das gilt aber auch für Ohio State. Die Buckeyes haben teils hochkarätige Siege - wie gegen Michigan - auf dem Konto, verloren aber ihre einzige Partie gegen Penn State und durften deshalb nicht um den Big10-Titel spielen.

Watson liefert Heisman-Argumente

Am Sonntagabend werden die vier Halbfinalisten bekanntgegeben. Die Halbfinals werden am 31. Dezember im Peach Bowl und im Fiesta Bowl gespielt.

Am 9. Januar wird im NFL-Stadion der Tampa Bay Buccaneers dann der neue Meister ermittelt.

Im Kampf um die Heisman Trophy als bester Collegespieler der Saison lieferte Clemsons Quarterback Deshaun Watson noch einmal Argumente. Mit 288 Passyards, 85 Laufyards und insgesamt fünf Touchdowns führte er Clemson zum knappen Erfolg über VA Tech und in die Playoffs.

Der leichte Favorit bleibt dennoch Louisvilles Star-Spielmacher Lamar Jackson.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel