vergrößernverkleinern
Gut eine Woche nach dem schweren Gesichtstreffer geht es Stanton deutlich besser

Marlins-Outfielder Giancarlo Stanton hat seinen schweren Gesichtstreffer im Spiel gegen die Milwaukee Brewers gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Stanton erlitt nach einem Fastball von Brewers-Pitcher Mike Fiers am 12. September mehrere Frakturen im Gesicht, Platzwunden und Schäden an seinen Zähnen.

Gut eine Woche nach dem schweren Unfall postete der 24-Jährige jetzt ein Vorher/Nachher-Bild und dokumentiert so den guten Heilungsverlauf.

Fiers entschuldigte sich nach der Partie für seinen Wurf: "Meine Gedanken und Gebete gelten Giancarlo Stanton. So etwas ist mir noch nie im Leben passiert. Ich bin sehr, sehr traurig, dass ich ihn getroffen habe. Ich entschuldige mich bei seinen Teamkollegen, den Fans, seiner Familie."

Hier gibt es alles zum US-Sport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel