vergrößernverkleinern
Die Kansas City Royals stehen wieder in die Playoffs

29 lange Jahre ist es her, seit die Kansas City Royals zuletzt in die Playoffs einziehen konnten.

In der Partie gegen die Chicago White Sox war es dann soweit.

Mit einem 3:1-Sieg in der "Windy City" beendeten die Royals ihre Durststrecke und machten einen Platz in der K.o.-Runde perfekt.

Schon im ersten Durchgang fuhr Kansas City die nötigen Runs ein. Der Japaner Nori Aoki schickte seinen Teamkollegen Alcides Escobar mit einem Triple auf die Reise. Aoki selbst und Lorenzo Cain erhöhten kurz darauf auf 3:0.

Den Rest besorgte Werfer Jeremy Guthrie. Der Starting Pitcher ließ in sieben Innings nur vier Treffer und keinen Punkt zu.

Die Royals haben als Zweiter der American League Central nun zumindest einen Wild-Card-Platz in der Postseason sicher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel