vergrößernverkleinern
Oakland Athletics v Kansas City Royals
Die Oakland Athletics und Kansas City Royals stürmen am Samstag auf das Feld © Getty Images

Eine harte Aktion des Vortags, ein Home Run und ein absichtlicher Abwurf führen beinahe zu einer Schlägerei zwischen Royals und Athletics. Tanaka brilliert für die Yankees.

Zwischen den Kansas City Royals und Oakland Athletics entwickelt sich eine heiße Fehde.

Nach vielen Diskussionen um einen harten Slide tags zuvor, kochten beim 5:0-Erfolg der A's die Emotionen über (Die MLB LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Nach Josh Redicks Home Run für drei Runs im vierten Inning knallte Royals-Pitcher Yordano Ventura dem folgenden Schlagmann Brett Lawrie einen 160 km/h schnellen Fastball auf den Ellbogen und wurde vom Platz gestellt.

Beide Teams stürmten daraufhin aufs Feld und konnten von den Schiedsrichtern nur mit Mühe von einer Massenschlägerei abgehalten werden.

Hintergrund der Geschichte: Lawrie war im ersten Spiel der Serie am Freitag sehr hart in Kansas Citys Shortstop Alcides Escobar hineingerutscht, der sich dabei leicht am Knie verletzte.

Die im Baseball durchaus übliche Retourkutsche übernahm dann Ventura. "Wir wussten, dass so etwas kommt. Das ist Amateur-Niveau und völlig unnötig", sagte Redick.

Der frühere Royals-Schlagmann Billy Butler brachte ebenfalls einen Punkte nach Hause. Oakland steht mit sechs Siegen und sechs Niederlagen an der Spitze der American League West.

Der eher schwach gestartete Star-Pitcher Masahiro Tanaka bescherte den New York Yankees mit einer Glanzvorstellung den zweiten Sieg in Folge.

Beim 9:0-Erfolg über die Tampa Bay Rays ließ der Japaner über sieben Innings nur zwei Hits zu und verbuchte acht Strikeouts. Catcher Brian McCann (Triple, 2 RBI) und Chris Young (Grand Slam) sorgten für die nötigen Runs, Alex Rodriguez blieb diesmal ohne Treffer.

In seinem zweiten MLB-Spiel zeigte Jungstar Kris Bryant seine Klasse. Nach einem Horror-Auftakt mit drei Strikeouts am Freitag verhalf er den Chicago Cubs nun mit zwei Hits, einem RBI und drei Walks zum 7:6-Erfolg über die San Diego Padres nach elf Innings.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel