vergrößernverkleinern
Will Smith Platzverweis MLB Sonnencreme Milwaukee Brewers v Atlanta Braves
Die verbotene Substanz ist auf dem rechten Arm von Will Smith (r.) zu erkennen © Getty Images

Kurioser Platzverweis in der MLB: Will Smith von Milwaukee Brewers wird gegen Atlanta mit einer Mischung aus Sonnencreme und Harz auf dem Arm erwischt. Es droht eine Sperre.

Ein Gemisch aus Harz und Sonnencreme ist in der MLB Will Smith von den Milwaukee Brewers zum Verhängnis geworden.

Wegen dieser unerlaubten Substanz auf seinem Unterarm wurde der Pitcher beim 1:10 gegen die Atlanta Braves kurz nach seiner Einwechslung im siebten Inning vom Platz gestellt.

"Es war ziemlich windig und kühl. Also hatte ich beim Aufwärmen Harz und Sonnencreme auf dem Arm. Ich habe einfach vergessen, es abzuwischen, bevor ich ins Spiel kam", verteidigte sich Smith.

Die Zuhilfenahme jeglicher Substanzen ist Pitchern in der MLB verboten, dennoch ist gerade Harz an kalten Tagen ein beliebtes Mittel, um einen vernünftigen Griff am Baseball zu haben - solange es nicht entdeckt wird.

"Es war ziemlich offensichtlich. Das Flutlicht reflektierte von seinem Arm", sagte Atlantas Manager Fredi Gonzalez, der Schiedsrichter Jim Joyce beim Stand von 2:1 darauf aufmerksam machte.

Joyce ging daraufhin zum Mound, testete die Substanz und warf Smith raus. "Ich habe es angefasst und gleich gemerkt. Unglücklicherweise für ihn, musste ich ihn rausstellen", sagte Joyce.

"Du wirfst nicht härter oder bekommst mehr Bewegung auf die Pitches. Es geht nur um einen sicheren Griff", verteidigte sich Smith. Eine kurze Sperre dürfte ihm dennoch drohen.

"Jeder Pitcher macht es. Eigentlich bist du als Hitter auch froh. Bessere Kontrolle heißt, sie treffen dich nicht am Kopf", sagte Braves-Schlagmann Freddie Freeman.

In der vergangenen Saison war Michael Pineda von den New York Yankees in Boston mit Pinienharz am Hals erwischt worden. Er wurde für zehn Spiele gesperrt, ein Starter verpasst dadurch aber maximal drei Partien.

Nach Smiths unerwartetem Abgang erzielten die Braves im siebten Durchgang weitere sechs Punkte und bleiben nach ihrem 20. Sieg im 40. Spiel Dritter der National League East.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel