vergrößernverkleinern
Minnesota Twins Photo Day
Max Kepler steht ab sofort im Kader der Minnesota Twins. © Getty Images

München und Minneapolis - Die Minnesota Twins befördern das deutsche Talent Max Keplers für den Rest der Saison in die Major Leagues. Er soll dem Team helfen, doch noch die Playoffs zu erreichen.

Max Kepler ist am Ziel seiner Träume. Der deutsche Baseball-Profi hat den Sprung in die MLB geschafft (Die MLB LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Die Minnesota Twins beriefen den gebürtigen Berliner für den Rest der Saison in ihren Kader. Der Outfielder und First Baseman soll mithelfen, die Playoffs zu erreichen und gehört schon in der Heimserie der Mannschaft aus Minneapolis gegen die Cleveland Indians zum Team.

Beim 3:1-Erfolg in der Nacht auf Mittwoch kam Kepler allerdings noch nicht zum Einsatz. Mit 77 Siegen und 73 Niederlagen rangieren die Twins im Kampf um die zweite Wildcard der American League knapp hinter den Houston Astros (80:72), aber vor den L.A. Angels (77:74) und Indians (74:75).

Kepler mit Meistertitel in die MLB

Der 22-Jährige wird bei seinem ersten Einsatz zum erst zweiten Deutschen überhaupt in der knapp 140-jährigen Geschichte in der MLB. (SERVICE: SPORT1 erklärt Baseball)

Mit den Chattanooga Lookouts gewann der ehemalige Bundesliga-Spieler zuletzt die Meisterschaft auf dem Double-A-Level in der Minor League. Dabei glänzte Kepler mit zwei Homeruns in Spiel zwei sowie einem weiteren im entscheidenden Spiel fünf.

Direkt nach dem Finalerfolg kam der Anruf aus Minnesota.

Im Jahr 2009 unterzeichnete Kepler seinen Profi-Vertrag bei den Twins.

Twins investieren Rekordsumme

800.000 Dollar Handgeld ließ sich die Organisation die Dienste des talentierten Sohnes eines professionellen Balletttänzer-Paares kosten. Zur damaligen Zeit Rekordsumme für einen Europäer.

Nach sechs Jahren in diversen Farmteams im vielschichtigen Ligen-Konstrukt unterhalb der Major League gelang Kepler in diesem Jahr der Durchbruch.

In Chattanooga schwang sich das deutsche Ausnahmetalent schnell zu einem der Leistungsträger auf und wurde mit Auszeichnungen überhäuft.

Der deutsche Nationalspieler wurde zum Most Valuable Player der Southern League gewählt und vom renommierten Fachmagazin Baseball America ins Allstar Team 2015 berufen. Twins Daily kürte Kepler zum Minor League Schlagmann des Jahres.

Die Berufung in die große Show MLB war die logische Konsequenz. Kepler tritt damit in die Fußstapfen von Donald Lutz, der 2013 als erster Deutscher den Sprung schaffte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel