vergrößernverkleinern
NL Division Series: New York Mets v. Los Angeles Dodgers - Game Five
Kirk Nieuwenhuis feiert mit seinen Teamkollegen ausgelassen den Einzug in die Championship Series der National League © Getty Images

Das Team aus New York schlägt im entscheidenden fünften Spiel gegen die Los Angeles Dodgers erneut nach einem Rückstand zurück. Nun warten die Chicago Cubs.

Die New York Mets haben als letzte Mannschaft das Playoff-Halbfinale erreicht. Das Team aus dem Big Apple entschied die Best-of-Five-Serie gegen die Los Angeles Dodgers mit 3:2 für sich.

Im entscheidenden fünften Spiel setzten sich die Mets am Donnerstagabend nach einem 1:2-Rückstand im ersten Inning noch mit 3:2 durch.

"Wenn etwas nicht klappt, kommen wir trotzdem zurück. Das haben wir schon die ganze Saison getan und ein großartiges Herz bewiesen", sagte Trainer Terry Collins. Im Anschluss wurde in der Kabine ausgelassen gefeiert. Unter anderem rutschten die Spieler bäuchlings über den von Champagner und Bier angefeuchteten Boden.

In der Runde der letzten Vier trifft New York nun auf die Chicago Cubs, die schon seit 107 Jahren auf ihren dritten World-Series-Gewinn warten.

Im zweiten Halbfinale stehen sich die Kansas City Royals und die Toronto Blue Jays gegenüber.

Beide Paarungen werden im Modus Best-of-Seven ausgespielt. Dabei sind vier Siege nötig, um ins Finale einzuziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel