vergrößernverkleinern
Jason Heyward spielte zuletzt für die St. Louis Cardinals
Jason Heyward spielte zuletzt für die St. Louis Cardinals © Getty Images

Die Chicago Cubs sichern sich mit Jason Heyward die nächste Neuverpflichtung. Beim Werben um den Outfielder stechen die Cubs unter anderem Heywards Ex-Team aus.

Die Chicago Cubs haben sich in der MLB hochkarätige Verstärkung geholt.

Jason Heyward unterschreibt laut ESPN einen Acht-Jahres-Vertrag über 184 Millionen Dollar.

Heyward hat offenbar zwei Ausstiegsklauseln: Eine nach drei Jahren, der Zeitpunkt der zweiten ist noch ungewiss. Auch Ex-Klub St. Louis Cardinals und die Washington Nationals hatten Heyward ebenfalls im Visier.

Beide Teams hatten dem Outfielder angeblich mehr Geld geboten als Chicago, doch der Free Agent verzichtet wohl auf Geld, um bei den Cubs zu spielen. Heyward hatte St. Louis im Vorjahr zum NL Central-Titel geführt.

Chicago hatte in der Free Agency bereits Ben Zobrist und John Lackey zu sich gelotst.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel