vergrößernverkleinern
Bartolo Colon schrieb mit seinem Homerun MLB-Geschichte
Bartolo Colon schrieb mit seinem Homerun MLB-Geschichte © Getty Images

Bartolo Colon schreibt in der MLB Geschichte. Der Pitcher von den New York Mets gelingt ein besonderer Homerun. Sein Team nimmt ihn im Anschluss aufs Korn.

Bartolo Colon hat seinen ersten Homerun in der MLB erzielt. Das Besondere daran: Der Pitcher der New York Mets ist schon 42 Jahre und 349 Tage alt.

Damit feierte der Dominikaner als älteste Spieler seine Homerun-Premiere in der besten Baseball-Liga der Welt. Der bisherige Rekordhalter Randy Johnson (Arizona Diamondbacks) war 2003 40 Jahre alt gewesen (Die MLB LIVE im TV auf SPORT1 US). 

Vom Tollpatsch zum Helden

Colon gelang dieses Kunststück beim 6:3-Sieg seiner Mets bei den San Diego Padres, als er im zweiten Inning einen Fastball von San Diegos James Shields traf.

"Mein Herz hat schnell geschlagen. Den heutigen Tag werde ich nie vergessen", sagte ein überglücklicher Colon.

Die Schlagversuche des Rechtshänders sorgen sonst meistens für Gelächter - vor allem, wenn er beim Schwingen den Helm verliert. (SERVICE: SPORT1 erklärt Baseball)

Team erlaubt sich Scherz

Für seinen Triumphlauf ließ sich der 42-Jährige entsprechend viel Zeit. Während dieser 30 Sekunden verließen seine Teamkollegen zum Scherz die Bank. Colon nahm zunächst einsam Platz, ehe er von seinem Team doch noch gefeiert wurde.

"Das war wohl einer der langsamsten Homerun-Läufe überhaupt", scherzte auch Kapitän David Wright.

Die Padres übergaben Colon den Ball nach dem Spiel. Seinen Schläger will er nie wieder benutzen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel