vergrößernverkleinern
Max Kepler ließ sich nach seinem Home Run von den Teamkollegen feiern
Max Kepler ließ sich nach seinem Home Run von den Teamkollegen feiern © Getty Images

Max Kepler schlägt die Minnesota Twins mit seinem Walk-off Home Run zum Sieg über die Boston Red Sox. Für Kepler ist es der erste Home Run seiner MLB-Karriere.

Max Kepler hat in der Major League Baseball den ersten Home Run seiner MLB-Karriere geschlagen.

Der deutsche Baseball-Star suchte sich für sein Kunststück einen besonderen Moment aus. Denn Kepler wurde im zehnten Inning zum Matchwinner - sein Walk-Off Home Run beendete das Spiel und sorgte damit für den 7:4-Sieg der Minnesota Twins über die Boston Red Sox.

Kepler erwischte einen Fastball von Bostons Pitcher Matt Barnes nahezu optimal, der Ball fllog über das gesamte Feld über die Begrenzung des Center Fields.

"Ich habe meinen Kopf beim Lauf zur ersten Base unten gehabt. Als ich dann nachschaute, sah ich, dass der Ball über die Mauer flog", erklärte der Twins-Outfielder. "Ich dachte nur: War ich das wirklich?"

Der Erfolg über die Red Sox war für Minnesota erst der 19. Sieg bei 43 Niederlagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel