vergrößernverkleinern
Max Kepler gelang ein RBI Single
Max Kepler gelang ein RBI Single © Getty Images

Max Kepler und die Minnesota Twins spielen zum vierten Mal in vier Tagen gegen Detroit. Es gibt den zweiten Sieg, Kepler steuert seinen Teil dazu bei.

Max Kepler und die Minnesota Twins haben die Saisonserie mit den Detroit Tigers ausgeglichen gestaltet.

Im vierten Spiel innerhalb von vier Tagen gegen Detroit setzte sich Minnesota mit 5:1 durch. Bereits vor zwei Tagen hatten sich die Twins gegen die Tigers durchgesetzt, damals fiel das Ergebnis beim 8:1 noch klarer aus.

Am Donnerstag und Dienstag hatte allerdings Detroit die Partien für sich entschieden.

In der Nacht auf Freitag konnten sich die Twins vor allem auf Hector Santiago verlassen, gegen den die Tigers in 5 2/3 Innings nur zu einem Run kamen. Auch Max Kepler steuerte seinen Teil zum Sieg bei. Im zweiten Inning ging Minnesota durch ein RBI Single des deutschen Stars in Front.

Dennoch sind die Twins mit 55 Siegen und 92 Niederlagen das schlechteste Team der Liga. Detroit (78:68) liegt auf Rang zwei der American League Central.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel