vergrößernverkleinern
86th MLB All-Star Game
Mike Trout wird zum zweiten Mal zum MVP gewählt © Getty Images

Mit der Auszeichnung zum wertvollsten Spieler krönt Kris Bryant vom World-Series-Champion Chicago Cubs eine herausragende Saison. Auch Mike Trout darf sich freuen.

Mike Trout von den Los Angeles Dodgers ist zum MVP der American League gewählt worden.

Trout, der seit 2012 der beste Spieler der Liga ist, gewann den Titel bereits zum zweiten Mal. Der 25-Jährige setzte sich vor Mookie Betts von den Boston Red Sox und Jose Altuve von den Houston Astros durch.

In der National League ging der Titel des wertvollsten Spielers an Kris Bryant, der mit den Chicago Cubs die World Series gewann. 

Er landete in der Wahl vor Daniel Murphy von den Washington Nationals und Corey Seager von den Los Angeles Dodgers. Bryant ist der erste Spieler der Cubs seit Sammy Sosa im Jahr 1998, der die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen darf. 

Aber auch Corey Seager durfte sich freuen. Er wurde zum Rookie of the Year gewählt. Bryant wurde diese Ehre im vergangenen Jahr zuteil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel