vergrößernverkleinern
New York Yankees Darryl Strawberry (R) gets congra
Darryl Strawberry (r.) gewann in der MLB viermal die World Series © Getty Images

Darryl Strawberry äußert sich in einer TV-Sendung über seine Sexsucht. Der ehemalige MLB-Star führt aus, dass er sogar während Spielen Sex hatte.

Der frühere Baseballstar Darryl Strawberry (55) hat sich zu seiner Sexsucht geäußert und dabei pikante Details aus seiner Zeit als aktiver Spieler enthüllt.

Als Profi hatte er in der Major League Baseball (MLB) sogar bei Spielen Geschlechtsverkehr gehabt. Laut Strawberrys Ausführungen ging es immer wieder zwischen den Innings zur Sache. Bei der Nebenbeschäftigung hätten ihn Teamkollegen und Mitglieder des Betreuerstabes gedeckt. 

"Es war ziemlich verrückt", sagte Strawberry in der TV-Sendung "The Dr. Oz Show". Aber so sei das eben mit der Sucht.

Der achtmalige Allstar Strawberry hat mit den New York Mets und den New York Yankees insgesamt viermal die World Series gewonnen.

Strawberry bereut mit Blick auf die damalige Zeit nichts. "Es war ein verrückter Lebensstil. Wirklich cool", sagte der langjährige Profi.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel