vergrößernverkleinern
Chauncey Billups wurde 2004 zum MVP der Finals gekürt
Chauncey Billups wurde 2004 zum MVP der Finals gekürt © getty

Der frühere NBA-Champion und als MVP der Finalserie 2004 ausgezeichnete Chauncey Billups hat seine Karriere in der NBA nach 17 Jahren beendet.

"Es ist einfach an der Zeit. Meine Lust und mein Wunsch sind immer noch stark, aber ich kann nicht die Tatsache ignorieren, dass ich seit drei Jahren nicht mehr ganz gesund gewesen bin", sagte der 37-Jährige bei "Yahoo Sports".

Point Guard Billups hat in den vergangenen drei Spielzeiten wegen anhaltender Verletzungsprobleme lediglich 61 Spiele absolviert.

Mit den Detroit Pistons gewann Billups im Jahr 2004 den NBA-Titel und avancierte in den Playoffs zum Garanten für die Meisterschaft.

Zuletzt war Billups vertragslos, ein kolportierter Wechsel zu den Cleveland Cavaliers um den zurückgekehrten Superstar LeBron James kam nicht zustande.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel