vergrößernverkleinern
LeBron James (r.) hat mit Kyrie Irving und Kevin Love bei den Cleveland Cavaliers potente Unterstützung
LeBron James (r.) hat mit Kyrie Irving und Kevin Love bei den Cleveland Cavaliers potente Unterstützung

Superstar LeBron James übt sich nach seiner Heimkehr in Bescheidenheit - und betont, dass er bei den Cleveland Cavaliers nicht die uneingeschränkte Führungsrolle übernehmen will.

"Ich werde das Ballhandling sicher ein bisschen mitübernehmen, aber es ist Kyries Show", sagte James am Samstag nach der ersten Einheit des Teams im Trainingscamp.

Weltmeister Kyrie Irving ist auch bei den Cavaliers der Spielmacher, aus James' Sicht sollte er deshalb die entsprechende Verantwortung bekommen.

"Er ist unser Point Guard, er ist unser General und wir müssen ihn so in Szene setzen, dass er im Angriff erfolgreich ist", hielt James fest: "Er muss das auch selber verlangen und von uns einfordern."

LeBron James kehrt zur neuen Saison der NBA nach vier Jahren bei den Miami Heat zu seinem Heimatklub zurück. Mit ihm, Irving und dem von den Minnesota Timberwolves geholten Power Forward Kevin Love sind die Cavaliers ein heißer Titelkandidat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel