Die Saison der Los Angeles Lakers ist gerade mal drei Spiele alt, doch bereits jetzt wird klar:

Es könnte eine sehr lange Saison für Superstar Kobe Bryant und seine Lakers werden.

Im dritten Preseason-Spiel kassierte L.A. gegen die Golden State Warriors eine 75:116-Klatsche und verlor die zwei Partie in Serie.

Bryant kam in 24 Minuten auf lediglich sechs Punkte und hatte mit 3 von 13 verwandelten Würfen erneut eine unbefriedigende Wurfquote.

Steve Nash kam sogar nur auf drei Punkte, aus dem Feld traf der Kanadier keinen Wurf.

Die Stars noch nicht in Form, die Reservisten mit schlechten Nerven.

Nachdem Ronnie Price erst einen Schuh und anschließend den Ball verlor, versuchte der Laker den folgenden Warriors-Fastbreak mit einem wilden Schuhwurf zu stoppen.

Der Versuch scheiterte kläglich, das technische Foul gab es gratis noch dazu.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel