vergrößernverkleinern
Bald wieder im Trikot der Mavericks? JJ Barea

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks dürfen auf die Rückkehr eines weiteren Meister-Spielers hoffen.

Wie "ESPN" berichtet, soll JJ Barea von den Minnesota Timberwolves aus seinem letzten Vertragsjahr heraus gekauft werden und hofft auf ein erneutes Engagement bei den Texanern.

Barea wäre nach Center Tyson Chandler (New York Knicks) der zweite Rückkehrer aus dem Meister-Team von 2011. Beim Championship-Run war der nur 1,83 Meter große einer der Erfolgsgaranten der Mavs.

Jedoch müssten die Mavs erst Platz für den 30 Jahre alten Puerto Ricaner schaffen. Der Kader umfasst derzeit 15 Spieler, nachdem Dallas sich von Bernard James, Doron Lamb und Ivan Johnson trennte.

Streichkandidaten wären laut "ESPN" Aufbauspieler Gal Mekel und Big Man Greg Smith. Auch Charlie Villanueva, dessen Vertrag nicht garantiert ist, wäre eine Option.

Barea würde den Mavericks auf den kleinen Positionen mehr Tiefe verleihen. Zumal mit Raymond Felton ein Spielmacher zu Saisonbeginn ausfällt. Der 30-Jährige laboriert derzeit an einer Knöchelverletzung und ist nach seiner Genesung vier Spiele wegen illegalen Waffenbesitzes gesperrt.

Die Mavericks starten am Mittwoch gegen den Titelverteidiger San Antonio Spurs (ab 1.00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) in die Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel