vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki ist der neuntbeste Scorer der NBA-Historie

Dirk Nowitzki eilt mit den Dallas Mavericks in der NBA von Erfolg zu Erfolg.

Zwei Tage nach dem höchsten Sieg der Vereinsgeschichte (123:70 gegen Philadelphia 76ers) gelang den Texanern ein 131:117 gegen die Minnesota Timberwolves.

Damit stellten die Mavs ihren Saisonbestwert für die meisten erzielten Punkte in einem Spiel auf.

Nowitzki steuerte 15 Punkte bei und war einer von acht Spielern, die bei Dallas zweitstellig trafen. Bester Schütze war Monta Ellis mit 30 Zählern. Für Dallas war es der siebte Sieg im zehnten Spiel, der Meister von 2011 ist im Westen Fünfter.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel