vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki gewann 2011 mit den Dallas Mavericks den Titel in der NBA
Dirk Nowitzki (l.) markierte 18 Punkte gegen die Pistons © getty

Die Dallas Mavericks haben gegen die Detroit Pistons den zweiten Sieg innerhalb von 24 Sekunden gefeiert.

Nur einen Tag nach dem deutlichen Erfolg gegen die New York Knicks gewann das Team um Dirk Nowitzki gegen Detroit mit 117:106.

Der Erfolg war vor allem den drei Mavs-Stars Nowitzki, Chandler Parsons und Monta Ellis zu verdanken.

Topscorer der Partie war Mavericks-Neuzugang Parson mit seiner Saisonbestleistung von 32 Punkten. Ellis überzeugte mit 25 Punkten und acht Assists, Nowitzki markierte 18 Punkte und 10 Rebounds.

Durch den Erfolg verbesserten die Mavericks ihre Bilanz auf 19:8.

Hier gibt es alles zur NBA

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel