vergrößernverkleinern
2015 NBA All-Star Game
Vorbereitung ist das halbe Leben: Dirk Nowitzki beim Stretching vor einem Spiel © Getty Images

Welcher Oldie ist langsamer, Dirk Nowitzki oder Peyton Manning? Ein Teamkollege ist von der Idee begeistert und gibt alles, um dieses Duell zu realisieren.

Die NBA-Saison steht vor der Tür und Dirk Nowitzki geht mit biblischen 37 Jahren in seine 17. NBA-Saison.

In der Kabine der Dallas Mavericks regiert vor dem Start der Spielzeit 2015/16 der Flachs. Wie der Star der Mavs enthüllte gibt es aktuell die Diskussion, wer den Sprint über 40 Yards schneller absolvieren könnte: Nowitzki oder NFL-Star Peyton Manning.

Der Quarterback der Denver Broncos gehört mit 39 Jahren ebenfalls zum alten Eisen im US-Profisport.

Chandler Parsons war von der Idee so begeistert, dass er sofort den Spielplan der Mavs studierte, um die Auswärtsspiele in Denver herauszufinden.

Anschließend forderte er Broncos-Linebacker Von Miller via Twitter auf, das Sprintduell der beiden Superstars einzufädeln.

Miller gab auch sofort seinen Tipp ab und favorisierte seinen Spielmacher mit 1,5 Yards Vorsprung.

Auch ESPN griff die absolut famose Wette auf und ließ seine User abstimmen.

Knapp 3.000 User gaben ein deutliches Votum ab: Nowitzki macht das Rennen. In allen Bundesstaaten außer South Carolina hat der Deutsche die Nase vorn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel