Die Dallas Mavericks lassen sich zum Jahreswechsel etwas Besonderes einfallen. Dirk Nowitzki und Chandler Parsons spielen den Film Zoolander nach und sorgen für Lacher.

Die Dallas Mavericks haben sich vor dem Ende des Jahres noch einmal etwas Besonderes für ihre Fans einfallen lassen.

Beim Heimsieg gegen die Golden State Warriors (114:91) spielten die Texaner in einer Viertelpause einen kurzen Videoclip mit Dirk Nowitzki und Chandler Parsons ein.

Dabei waren die Köpfe der beiden Mavs-Stars über die Hauptfiguren aus dem Film "Zoolander" gelegt.

Parsons "ZooChandler" übernahm dabei die Rolle des Derek Zoolander (gespielt von Ben Stiller) und Nowitzki die seines Widersachers Hansel (gespielt von Owen Wilson).

Beide lieferten sich wie im Film ein Duell auf dem Laufsteg. Dazwischen wurden Ausschnitte von spektakulären Spielszenen der beiden gelegt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel