vergrößernverkleinern
Treffen zweier Superstars: LeBron James (v.) und Kobe Bryant umarmen sich vor dem Spiel
Treffen zweier Superstars: LeBron James (v.) und Kobe Bryant umarmen sich vor dem Spiel © Getty Images

Cleveland - Kobe Bryant wird bei seinem letzten Auftritt in Cleveland frenetisch gefeiert. Auch LeBron James zeigt dem Lakers-Star seinen Respekt. Los Angeles' Krise hält an.

Dass Kobe Bryant eine NBA-Legende ist, spürte der Superstar der Los Angeles Lakers bei seinem Gastauftritt bei den Cleveland Cavaliers.

Die Fans begleiteten die "Black Mamba" bei seinem letzten Auftritt in Ohio das ganze Spiel über mit Sprechchören. Der 37-Jährige brachte es bei der 111:120 (47:54)-Niederlage am Ende auf 17 Punkte. (Die NBA auf LIVE im TV auf SPORT1 US).

Bereits vor der Partie ehrten die Cavs Bryant mit einem Video-Zusammenschnitt seiner besten Momente. Und auch von LeBron James gab es viel Lob für seinen Kontrahenten.

"Wir hatten einfach viel gegenseitigen Respekt" sagte Clevelands Superstar. "Viele Jungs sind vielleicht größer oder springen höher, aber es ist etwas in dir, dass dich dieses Level erreichen lässt."

Während des Spiels verteidigten sich die beiden Superstars gegenseitig. Ein Schauspiel, dass NBA-Fans am 10. März in Los Angeles ein letztes Mal sehen werden. (Der Spielplan der NBA)

Bei den Cavs überzeugte neben James (29 Punkte) vor allem Kyrie Irving mit einer Saisonbestleistung von 35 Zählern. Kevin Love musste das Spiel mit einer Schulterverletzung verlassen, fällt voraussichtlich aber nicht länger aus.

Bei den Lakers erzielte Lou Williams die meisten Punkte (28). Für den 16-maligen Meister war es die 13. Niederlage im 15. Spiel. Mit 11 Siegen und 44 Niederlagen belegen die Lakers abgeschlagen den letzten Platz in der Western Conference. (Die Tabelle der NBA)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel