vergrößern verkleinern
Foot Locker Three-Point Contest 2015
Stephen Curry setzte sich letztes Jahr beim All-Star Weekend im Dreier-Contest unter anderem gegen Teamkollege Klay Thompson durch © Getty Images

Golden States Traumduo Curry und Thompson tritt beim All-Star Weekend (LIVE im TV auf SPORT1 US) im Dreier-Contest an. Dunk-Champ LaVine will seine Titel verteidigen.

Traumaufstellung im Dreier-Contest beim All-Star Weekend der NBA (So. den 14. Februar ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM)!

Mit MVP Stephen Curry und Klay Thompson werden erneut gleich beide "Splash Brothers" antreten, wenn in Toronto der König der Distanzschützen gesucht wird.

Curry hatte im vergangenen Jahr 13 Dreier in Folge getroffen und sich damit zum Champion vor Thompson und Kyrie Irving von den Cleveland Cavaliers gekrönt. 2006 hatte Dirk Nowitzki den Dreier-Wettbewerb gewonnen.

Etwas überraschend nimmt mit Chris Bosh (Miami Heat) auch ein Big Man am Contest teil.

(Alles zur NBA mittwochs, 23.30 Uhr in Inside US Sports im Free-TV auf SPORT1)

LaVine vs. Drummond im Dunk-Contest

Auch im Dunk-Contest (So. den 14. Februar ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) tritt der Titelverteidiger an, um sich erneut die Krone zu holen:

Zach LaVine von den Minnesota Timberwolves misst sich unter anderem mit Center Andre Drummond von den Detroit Pistons.

Für die Skills-Challenge (So. den 14. Februar ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) haben sich die Macher des All-Star Weekends eine Neuerung überlegt:

Beim Wettbewerb um Dribbeln, Passen und Werfen sind dieses Jahr auch Big Men am Start, unter anderem Triple-Double-Maschine Draymond Green von den Warriors, Center DeMarcus Cousins (Sacramento Kings) und Anthony Davis (New Orleans Pelicans) dabei.

SPORT1 zeigt Teilnehmer der Wettbewerbe in der Übersicht:

Dreier-Contest:

Stephen Curry (Golden State Warriors) - Titelverteidiger
Klay Thompson (Golden State Warriors) 
James Harden (Houston Rockets) 
Khris Middleton (Milwaukee Bucks)
Kyle Lowry (Toronto Raptors) 
JJ Redick (Los Angeles Clippers) 
Chris Bosh (Miami Heat) 
Devin Booker (Phoenix Suns)

Dunk-Contest:

Zach LaVine (Minnesota Timberwolves) - Titelverteidiger 
Aaron Gordon (Orlando Magic) 
Will Barton (Denver Nuggets)
Andre Drummond (Detroit Pistons) 

Skills-Challenge: 

Patrick Beverley (Houston Rockets) - Titelverteidiger
DeMarcus Cousins (Sacramento Kings) 
Draymond Green (Golden State Warriors) 
Anthony Davis (New Orleans Pelicans) 
CJ McCollum (Portland Trail Blazers)
Karl-Anthony Towns (Minnesota Timberwolves) 
Isaiah Thomas (Boston Celtics) 
Jordan Clarkson (Los Angeles Lakers) 

Das All-Star-Wochenende steigt vom 12. bis 14. Februar in Toronto. SPORT1 zeigt das Spektakel mit Rising Stars Challenge, Dunk-Constest, Dreier-Contest und dem All-Star Game LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel