vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki war mit 17 Punkten zweitbester Punktesammler der Mavs
Dirk Nowitzki droht in Spiel drei auszufallen © Getty Images

Beim Sieg in Oklahoma verletzt sich Dirk Nowitzki am Knie und ist für Spiel drei der Playoffs fraglich. Coach Rick Carlisle hofft, dass der Deutsche dennoch aufläuft.

Dirk Nowitzki droht den Dallas Mavericks im dritten Playoff-Duell mit den Oklahoma City Thunder (Fr., ab 1 Uhr in LIVESCORES) in der NBA zu fehlen.

Wie die Dallas Morning News und ESPN übereinstimmend berichteten, erlitt der 37 Jahre alte Topspieler der Mavs beim 85:84-Auswärtssieg in der Nacht zum Dienstag eine Prellung des rechten Knies.

Video

Ob der Power Forward am Freitag in Spiel drei der best-of-seven-Serie mitwirken könne, entscheide sich kurzfristig. "Wir hoffen, dass es nichts ist, weswegen er aussetzen muss", hatte Mavs-Coach Rick Carlisle kurz nach dem Sieg erklärt.

Nowitzki hatte mit 17 Punkten maßgeblich zum überraschenden Erfolg beigetragen, der dem Meister von 2011 im Viertelfinale der Western Conference wieder alle Chancen eröffnete. In den kommenden beiden Spielen hat Dallas nun Heimrecht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel