vergrößernverkleinern
Für Goran Dragic war es nicht der erste Zahn-Vorfall in dieser Saison
Für Goran Dragic war es nicht der erste Zahn-Vorfall in dieser Saison © Getty Images

Die Hand eines Gegenspielers landet im Gesicht von Goran Dragic von den Miami Heat und lockert dessen Zahn. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt aber überraschend stumm.

Goran Dragic wird den 99:93-Auswärtssieg der Miami Heat bei den Detroit Pistons in schmerzhafter Erinnerung behalten.

Der Aufbauspieler der Heat verlor in der ersten Halbzeit einen Zahn, als die Hand von Gegenspieler Spencer Dinwiddie in seinem Gesicht landete.

Überraschenderweise blieb der Foulpfiff der Schiedsrichter aus. "Es ist das zweite Mal, dass es dieses Jahr passiert ist, ohne dass ein Foul gepfiffen wurde", ärgerte sich Dragic.

Der Slowene schnappte sich nach der Aktion den lockeren Zahn und warf ihn zur Bank seiner Mannschaft. Es war offenbar einer seiner kosmetischen Zähne. Seinen anschließenden Pass verwertete Amar'e Stoudemire mit einem Layup.

Bereits im Dezember 2015 hatte Dragic in der Partie gegen die Atlanta Hawks einen Zahn ausgeschlagen bekommen.

Mit dem Sieg wahrte Miami die Chance auf den Divisionstitel und den dritten Rang in der Eastern Conference. Dafür müssen die Heat das abschließende Spiel bei den Boston Celtics gewinnen, um vor Dennis Schröder und den Atlanta Hawks zu bleiben.

Allerdings geht es für Boston auch noch um die Verteidigung des fünften Platzes - sonst droht ein Playoff-Matchup mit Miami.

"Es geht um ein Spiel", sagte Miamis Trainer Erik Spoelstra: "Und für beide Teams geht es um was."

Detroit bleibt nach der Niederlage Achter und trifft in der ersten Runde der Playoffs auf die Cleveland Cavaliers um LeBron James (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US).

Miami trotzte beim Sieg der lange Zeit historisch schlechten Leistung von Dwyane Wade. Der Shooting Guard erzielte bis etwa vier Minuten vor der Pause keinen Punkt. Zuletzt war er laut Stats am 17. März 2006 so lange ohne Zähler geblieben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel