vergrößernverkleinern
Seth Curry (r.) ist der Bruder von Stephen Curry
Stephen Curry (l.) von den Golden State Warriors ist drei Jahre älter als sein Bruder Seth Curry, der für die Sacramento Kings spielt © Getty Images

Seth Curry legt beim Sieg seiner Kings gegen die Nuggets ein Super-Viertel hin und tritt in die Fußstapfen des älteren Bruders. Zur Bestmarke fehlt aber ein gutes Stück.

Der Name Curry steht in der NBA für Spektakel, Dribblings, Dreier und Punkte, Punkte, Punkte.

Seit zwei Jahren steckt MVP und Champion Stephen Curry die Liga in Brand und liefert Highlights en masse - jetzt schickt sich sein kleiner Bruder an, in die Fußstapfen des Superstars zu treten. (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US).

Video

Für seine Sacramento Kings lief der 25-jährige Seth Curry gegen Denver heiß und schenkte den Nuggets alle seine 17 Punkte im 2. Viertel ein. Am Ende gewannen die Kings mit 115:106.

(Alles zum US-Sport auch um 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports)

Gut: Stephen Curry, drei Jahre älter als sein Bruder, legte zuletzt erst gegen Boston 21 Punkte in einem Viertel auf, seine Bestmarke sind sogar 26 Zähler in einem Spielabschnitt.

Den NBA-Rekord für die meisten Punkte in einem Viertel hält Stephs Teamkollege Klay Thompson mit 37.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel