vergrößernverkleinern
Guten Appetit! Der Sieg der Warriors schmeckt diesem Fan überhaupt nicht
Guten Appetit! Der Sieg der Warriors schmeckt diesem Fan überhaupt nicht © youtube.com/Tyler D

Das Comeback der Warriors schmeckt einem Fan der Cavaliers überhaupt nicht. Wegen einer verloren Wette isst er ein T-Shirt - Barbecue-Soße hilft ihm dabei.

Wettschulden sind Ehrenschulden - das musste ein Fan der Cleveland Cavaliers leidlich erfahren.

Nachdem die Oklahoma City Thunder im Finale der Western Conference gegen die Golden State Warriors mit 3:1 in Führung lagen, rechneten viele mit dem Aus des Titelverteidigers. Auch ein Fan der Cavaliers glaubte nicht mehr an ein Warriors-Comeback.

Um das zu verdeutlichen, ließ er sich sogar auf eine Wette ein. Sollte Golden State doch noch ins Endspiel gegen die Cavs einziehen, würde der junge Mann sein T-Shirt essen.

Bekanntermaßen setzten sich die Warriors doch noch nach sieben Spielen durch - und der Cavs-Fan hielt Wort.

Er schnitt mehrere Stücke eines selbstgemachten Shirts aus und steckte sie sich tatsächlich in den Mund. Um das Ganze angenehmer zu gestalten, tunkte er sie vorher noch in Barbecue-Soße.

Na dann, guten Appetit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel