vergrößernverkleinern
Miami Heat v Toronto Raptors - Game Five
Dwyane Wade gibt auch in seiner 13. Saison bei den Miami Heat noch immer den Ton an © Getty Images

Die Toronto Raptors haben gegen die Miami Heat Matchball. Ein weiterer Krimi scheint vorprogrammiert. Superstar Dwyane Wade träumt von einem großen Duell.

Es geht um das letzte Ticket für die Conference Finals. In der engsten Serie der bisherigen Playoffs haben die Toronto Raptors bei den Miami Heat in der Nacht zum Samstag den ersten Matchball (ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US).

Die Kanadier führen in der Best-of-Seven-Serie mit 3:2. Drei der bisherigen fünf Spiele wurden erst in der Verlängerung entschieden.

© SPORT1

Während sich in der Western Conference Titelverteidiger Golden State Warriors und die Oklahoma City Thunder gegenüberstehen, warten im Osten LeBron James und seine Cleveland Cavaliers noch auf ihren Gegner im Conference Final.

In Spiel fünf war Torontos All-Star DeMar DeRozan der Garant für den Erfolg der Raptors. Mit 34 Punkten und starken Quoten führte er das Team von Head Coach Dwane Casey zum 99:91-Erfolg.

Nun fehlt den an zwei gesetzten Raptors noch ein Sieg um erstmals in der Franchise-Geschichte die Ost-Finals zu erreichen.

Die Heat werden vor heimischem Publikum jedoch alles in die Waagschale werfen, um Spiel sieben zu erzwingen. Dabei ruhen die Hoffnungen in Florida vor allem auf Dwyane Wade, der in der Serie gegen die Raptors bärenstarke 25,8 Punkte auflegt.

Bei einem Einzug ins Conference-Finale winkt dem 34-Jährigen auf seine "alten Tage" das große Duell mit LeBron James.

Mit seinem langjährigen Freund und Weggefährten holte Wade 2012 und 2013 die Meisterschaft nach South Beach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel