vergrößernverkleinern
Derrick Rose wurde 2011 zum MVP gewählt © Getty Images

Die Ära von Derrick Rose in Chicago nimmt ein abruptes Ende. Der 27-Jährige ist Teil eines großen Trades, der den MVP von 2011 nach New York schickt.

Derrick Rose verlässt die Chicago Bulls. Der 27-Jährige ist Teil eines großen Trades mit den New York Knicks.

Das bestätigten beide Franchises am Mittwoch.

Chicago schickt neben Rose auch Justin Holiday und einen Zweitrunden-Pick 2017 in den Big Apple. Im Gegenzug kommen Robin Lopez, Jerian Grant und Jose Calderon in die "Windy City".

Die Bulls zogen Rose 2008 an erster Stelle im Draft. Der gebürtige Chicagoer avancierte beim sechsmaligen Meister zum Franchise-Spieler, wurde durch schwere Verletzungen in den letzten Jahren jedoch immer wieder zurückgeworfen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel