vergrößernverkleinern
Die Nuggets mit Topscorer Danilo Galinari fordern in London die Pacers
Die Nuggets mit Topscorer Danilo Galinari fordern in London die Pacers © Getty Images

Die NBA kommt zum siebten Mal in die britische Hauptstadt, um ein Spiel auszutragen. Anfang des kommenden Jahres kommt es zum Duell ziwschen Indiana und Denver.

Mit dem Duell Indiana Pacers gegen Denver Nuggets wird die NBA im kommenden Jahr zum siebten Mal ein Spiel in London austragen. Am 12. Januar 2017 treffen beide Teams in der Weltmetropole aufeinander.

"An 25 Prozent außerhalb der USA geborenen Spielern sehen wir eindeutig das globale Wachstum unseres Sports", sagte NBA-Commissioner Adam Silver. In der abgelaufenen Saison standen sich die Orlando Magic und Playoff-Teilnehmer Toronto Raptors in der englischen Hauptstadt gegenüber.

Seit 2011 ist die beste Basketball-Liga der Welt nahezu ohne Unterbrechung in London zu Gast gewesen. Lediglich im Jahre 2012 legte man eine Pause ein.

Die Indiana Pacers hatten in der vergangenen Spielzeit die K.o.-Phase erreicht und scheiterten in ersten Runde an den Raptors (3:4). Die Denver Nuggets hatten mit Platz elf in der Western Conference die Playoffs verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel