vergrößernverkleinern
Andrew Wiggins sorgt für das Highlight des Trainings
Andrew Wiggins sorgt für das Highlight des Trainings © Twitter/@Wiggys_WORLD

Andrew Wiggins setzt im Training mit seinem Bruder ein echtes Highlight. Dabei zeigt der "Rookie of the Year" von 2015 einmal mehr seine Athletik.

Andrew Wiggins bewirbt sich augenscheinlich für den NBA Slam Dunk Contest. Der 21 Jahre alte Flügelspieler der Minnesota Timberwolves versuchte im Training einen spektakulären 720-Grad-Dunk, scheiterte jedoch denkbar knapp.

Sein Bruder Nick hielt den spektakulären Versuch in einem Video fest und teilte es anschließend auf Twitter mit den Worten: "Mitten in unserem Workout."

Deutlich zu sehen, wie sich der "Rookie of the Year" von 2015 zweimal um die eigene Achse dreht und den Ball in der Reuse versenken will. Doch das runde Leder landet hinten auf dem Ring und springt zur Enttäuschung aller wieder heraus.

Wiggins' Mitspieler Zach LaVine muss sich wohl warm anziehen. Der zweifache Gewinner des Slam Dunk Contests bekommt beim nächsten All-Star Weekend wohl harte Konkurrenz aus den eigenen Reihen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel