vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki erzielt in dieser Saison 13,4 Punkte im Schnitt
Dirk Nowitzki erzielt in dieser Saison 13,4 Punkte im Schnitt © Getty Images

Die Dallas Mavericks treffen in der Nacht auf Dienstag (2.30 Uhr LIVE auf SPORT1 US) auf das nächste Topteam. Auch die Cavs sind aktuell wieder in der Spur.

Die Dallas Mavericks sind inzwischen wieder ein ernstzunehmendes NBA-Team.

Nach einem katastrophalen Saisonstart hat das Team von Dirk Nowitzki drei der letzten vier und sechs der letzten neun Partien für sich entschieden. Dallas ist zwar mit 17 Siegen und 30 Niederlagen weiterhin nur Drittletzter im Westen, hat aber nur drei Siege Rückstand auf die achtplatzierten Denver Nuggets (21-35) auf dem letzten Playoff-Rang.

Mit dem 105:101-Sieg bei den San Antonio Spurs setzten die Mavericks am Sonntag ein Ausrufezeichen. Mit den Cleveland Cavaliers will Dallas nun das nächste Topteam ärgern (2.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US). 

Der Titelverteidiger ist nach einer schlechten Phase mit drei Pleiten nacheinander und sechs Niederlagen aus neun Spielen wieder in der Spur. Einem Pflichtsieg gegen Brooklyn ließen LeBron James & Co. eine gute Leistung gegen die Oklahoma City Thunder folgen.

"Wir wollen nur guten Basketball spielen, das haben wir am Sonntag getan", sagte "King James": "Es fing mit der Defense an." Cleveland muss gegen die Mavericks auf Kevin Love verzichten. Der Power Forward muss mit Rückenproblemen passen. Nowitzki, der zuletzt bei Spielen an aufeinanderfolgenden Tagen eine Pause bekam, plant dagegen einen Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel